Donnerstag, 23.09.2010

 

Hallo zusammen

 

nach einem tollen Auftritt beim Isnyer Weinfest ist Vollgasbrass wieder am 2. Oktober zu hören.

Ab 19.00Uhr spielen wir anlässlich des Isnyer Orgelherbst in der Kirche St. Maria in Isny.

 

Näheres dazu im Bericht des Wochenblatts

 

hier klicken

 

Sonntag, 29.08.2010

 

Liebe Blasmusikfans,

heute ist wieder einmal Zeit für einen Komplettrundumschlag.

Zum ersten Mal haben wir im Kurhaus Isny mit Schlagzeuger gespielt. Unter dem Motto "Vollgas böhmisch" haben wir mehrere Stunden bömisch-mährische Musik erklingen lassen. Mehr möchte ich auch gar nicht schreiben, einfach hier Schwäbische Zeitung - Bericht über Vollgas böhmisch im Kurhaus weiter lesen. Ein herzliches "Vergelt´s Gott" geht an den Kurhauswirt und sein Team, den Förderverein der Stadtkapelle und Stadtjugendkapelle Isny, der Brauerei Stolz sowie unseren Schlagzeuger Michael Müller aus Maria-Thann.

Über den Auftritt in Hüttisheim hat unserer Bassist Markus ja schon ein paar Worte geschrieben. Damit fehlen noch zwei Auftritte. Am 15. August düsten wir für eine Stunde Frühschoppenkonzert nach Oberstdorf. Da die Wetterlage etwas unsicher war, konnten wir nicht unter der Kuppel im Freien spielen, sondern mussten in den kleinen Sall im Oberstdorf Haus umziehen. Was sich als optimmal heraus stellte. Eine wirklich gute Akkustik und volles Haus (wer zu spät kam musste sich mit Stehplätzen begnügen) brachten uns so richtig in Stimmung. Nach einer kurzen Stärkung ging es dann im Haus Sonnenhalde in Isny weiter. Auch hier zwang uns das Wetter im Speisesaal zu spielen. Wobei hier der Vorteil auf der Hand lag: die Hörgeräte der Bewohner konnten ausgeschaltet bleiben ;-) Ein schöner Tag!

Einige Auftritte in diesem Jahr stehen noch an. Ein paar sind schon fix, andere noch in der Planung. Einfach unter Termine nachschauen.

 

Bis zum nächsten Auftritt

Eure VollgasBrass´ler

 

Dienstag, 13.07.2010

 

Das Warten hat ein Ende die Bilder vom Vollgas böhmisch Konzert im Kurhaus sind Online unter Galerie.

 

oder direkt hier klicken

 

Samstag, 26.06.2010

 

Die Bilder vom Frühschoppen in Hüttisheim sind online.

 

Donnerstag, 17.06.2010

 

"Wann wirds mal wieder richtig Sommer ..."

 

Das dachten wir uns am Sonntag den 30.05.10 als wir zur Einweihung des neuen Feuerwehrhauses in Hüttisheim spielten auch.

Trotz leicht wechselhaften Wetters gaben wir unser "Vollgas böhmisch" Programm zum Besten und freuten uns über zahlreiche Frühschoppenbesucher.

Wir bedanken uns nochmals recht herzlich bei der Feuerwehr Hüttisheim dass wir für euch spielen durften.

Uns hat es riesig Spass gemacht.

Wir wünschen euch viel Spass in eurem neuen Feuerwehrhaus.

 

Dienstag, 13.04.2010

 

Hallo zusammen,

 

ab sofort gibt es die Karten für "Vollgas böhmisch" im Vorverkauf für 5€ im Kurhaus Restaurant und im Friseursalon Scherer in Isny.

 

Mittwoch, 31.03.2010

 

Nein, das ist kein verfrühter Aprilscherz, VollgasBrass is back!

 Und das mit neuer Homepage sowie einem neuen Posaunisten und Terroristen äähhmm … Tenorhornisten.

Thomas Müller, der bereits letztes Jahr aushilfsweise mitgespielt hat, ist nun unser neuer, siebter Mann.

Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei Fabian Frommknecht bedanken, der aus Zeitgründen als Posaunist und Arrangeur bei uns ausgestiegen ist.

 

„Vollgas böhmisch“, unter diesem Motto spielen wir am Samstag, 24. April 2010 um 20.00 Uhr im Kurhaus am Park in Isny auf. Wie der Name bereits sagt, stehen an diesem Abend Polkas und Märsche im Mittelpunkt, es werden diverse Soli zu hören sein aber auch moderne Stücke werden erklingen. Das Kurhaus-Team sorgt den ganzen Abend für Speis und Trank, wir für die Musik.

Vielen Dank an den Förderverein der Stadtkapelle und Stadtjugendkapelle Isny, der uns die Möglichkeit gibt, dieses „Neuland“ zu betreten. Auch neu für dieses Konzert, der Kartenverkauf. Im Kurhaus Restaurant sowie im Friseursalon Scherer wird es die Karten im Vorverkauf zum Preis von 5 € geben, an der Abendkasse kostet der Eintritt 7 €. Ab wann es die Karten zu kaufen gibt, erfahrt ihr natürlich hier.

 

Unsere „alten“ Fans, die sich jetzt vielleicht fragen, ist das das neue VollgasBrass, können wir mit einem klaren „Jein“ beruhigen. ;-)

Wir möchten in Zukunft gerne zweigleisig fahren. Auf der einen Seite werden wir natürlich weiterhin „unseren Stil“ weiter durchziehen, Konzerte mit „unseren“ Stücken, „unseren“ speziellen Arrangements spielen (auch am 24. April werden einige davon zu hören sein). Auf der anderen Seite möchten wir auch die traditionelle Schiene fahren, um uns einer noch breiteren Masse vorzustellen.

Wir hoffen und denken, dass wir auch weiterhin vielen Menschen mit unserer Musik Spaß bereiten werden, frei nach unserem Motto „VollgasBrass… die etwas andere Blasmusik für jedermann“.

 

P.S.: Natürlich sind auf unserer neuen Homepage noch ein paar Kleinigkeiten nicht perfekt, aber diese werden in den nächsten Tagen und Wochen noch verbessert. Wir möchten uns aber schon einmal bei Dominic Neusch, unserem neuen Webmaster für die tolle Arbeit bedanken!

P.P.S.: Und schaut schön weiter auf unsere Homepage