News aus dem Jahr 2006

Freitag, 22.12.2006
Das Jahr neigt sich langsam aber sicher seinem Ende entgegen. Daher wollen wir von VollgasBrass die Möglichkeit nutzen, uns bei all denjenigen zu bedanken, die uns einen so tollen Start mit unserer Brassband ermöglicht haben. Wir wünschen allen ein frohes Fest, besinnliche Feiertage und, wenn es dann soweit ist, ein guten Rutsch ins neue Jahr.
Und nochmals zur Erinnerung, man kann uns dieses Jahr auch noch einmal live erleben, am 25.12. in Neutrauchburg. Um 19.30 Uhr spielen wir ein Weihnachtskonzert in der Kirche „Zum kostbaren Blut“


Donnerstag, 14.12.2006
So, ein kleines Update zu unserem letzen Auftritt. Natürlich musste es von Freitag auf Samstag so richtig schneien, wir sind trotzdem alle wohlbehalten in Wangen angekommen (und später auch wieder in Isny und Umgebung).
Dem ersten kleinen Schock (in den Raum in dem wir spielten passten ein Schrank, zwei Stehtische, wir 7 Musiker, zwei Tische mit kaltem Buffet und noch ne Handvoll Leute) folgte Spaß pur. Erst einmal konnten wir zeigen, dass wir nicht nur „vollgas Brass“ zum Besten geben, sondern dass wir auch sanftere Töne anschlagen können (aber ab und an gingen doch die Pferde mit unseren Posaunisten durch *g*), und zum anderen war es toll, den Menschen in diesem Heim einen schönen Mittag mit Polkas, Märschen und modernen Stücken zu bescheren. Uns hat es gefallen, den Heimbewohnern ebenfalls, Musikerherz was willst du mehr. ;-)


Donnerstag, 07.12.2006
Achtung! Der Fehlerteufel hat sich im Isnyer Wirtschaftsanzeiger "Isny Aktuell" eingeschlichen. Vollgas-Brass spielt am heutigen Donnerstag KEIN Kirchenkonzert! Das Konzert wird von der Stadtkapelle Isny und der Brass Band Oberschwaben-Allgäu bestritten. Ihr müsst also nicht traurig sein. Ihr könnt uns doch hören und sehen, da wir ja zu einem Großteil in der Stadtkapelle Isny aktiv sind. Wir freuen uns also trotzdem auf euren Besuch um 20.00 Uhr in der Nikolaikirche.
Wer uns mit VollgasBrass in der Kirche hören möchte, ist dazu herzlich am 25. Dezember eingeladen.
Unser nächster Auftritt allerdings findet bereits am kommenden Samstag in Wangen statt. Wir spielen auf der Einweihung des Hauses St.-Gallus-Hilfe. Um 12.00 Uhr geht's los!
Info's zu all unseren Auftritten findet Ihr aktuell immer unter der Rubrik "Termine"!


Dienstag, 05.12.2006
Juhu…unser Konzert am 01.12.2006 in der Neuen Aula des Gymnasiums Isny war ein voller Erfolg. Unserem Motto „VollgasBrass…die etwas andere Blasmusik für jedermann“ sind wir, den Zuhörer-Reaktionen nach, vollgas gerecht geworden. Mit ungefähr 150 Leuten war die Aula gut gefüllt. Unser Rafael entpuppte sich als wahres Ansagen-Genie, obwohl er kurz davor noch meinte:“ I frei mi voll auf des Konzert, wenn halt die scheiß Ansage it wäret.“
Mit Sprüchen wie „es heißt doch, wer am Abend saufen kann, kann am nächsten Morgen auch spielen. Das stimmt aber eigentlich nicht, denn wer am Abend gevögelt hat, kann am nächsten Tag trotzdem nicht fliegen“ und ähnlichen Kommentaren verstand er es immer wieder auf´s Neue, die kurzen Pausen zwischen den Stücken mit Humor zu überbrücken und die folgenden Titel an zu sagen.
Wir hatten allesamt einen riesigen Spaß, das Publikum pushte uns zu wahren Höchstleistungen. Als wir nach zwei Zugaben die Bühne bereits verlassen hatten, wurden wir förmlich gezwungen, noch einmal aufzutauchen um unsere neu gewonnen Fans mit einem aller letzten Stück endgültig „raus zu schmeißen“. Um kurz nach 22 Uhr sind wir 7 dann endgültig und mordsmäßig glücklich, dass alles so gut geklappt hat, von der Bühne und haben uns ein wohl verdientes Feierabend-Bierchen bzw. Sektchen genehmigt.
Wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich beim Förderverein der Stadtkapelle und Stadtjugendkapelle Isny e. V. mit ihrem Vorstand Bruno Riedle bedanken. Echt super, dass ihr uns jetzt bereits zum zweiten Mal die Möglichkeit gegeben habt einen schönen Auftritt zu spielen und dass ihr uns mit Rat und Tat zur Seite steht. Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei Herrn Spieler, der uns im Namen der Kreissparkasse Isny eine großzügige Spende überbracht hat, damit wir auch in Zukunft neues Notenmaterial und sonstige Dinge anschaffen können.
Ein weiterer Dank gilt unseren „3 Damen vom Grill“, Birgit, Geli und Simone, die für die Pausenbewirtung gesorgt haben und uns auch sonst tatkräftig unterstützt haben, sowie den zahlreichen Helfern, die uns beim Auf- und Abbau unter die Arme gegriffen haben. Und last but not least einen herzlichen Dank an die zahlreichen Zuhörer. Die Stimmung war echt super. Wir hoffen, Ihnen hat unser Konzert gefallen. Wir jedenfalls freuen uns schon darauf, beim nächsten Konzert wieder alte, aber auch neue Gesichter zu entdecken.


Freitag, 01.12.2006
Am 09.12.2006 spielen wir in Wangen zur Einweihung des neuen Hauses der St. Gallus-Hilfe in der Nähe des Südrings. In diesem Haus leben Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung. Ob wir schon zum Gottesdienst oder erst gegen Mittag zur Umrahmung spielen werden, ist noch nicht klar, wird aber natürlich hier bekannt gegeben, sobald wir mehr wissen.
Und ein weiteres Konzert steht an, in dem wir einmal mehr unsere Vielseitigkeit unter Beweis stellen wollen. Am 25.12.2006 spielen wir um 19.30 Uhr in Neutrauchburg in der Kirche „Zum kostbaren Blut“. Dekanatskirchenmusiker Michael Klein (Orgel) wird dieses Konzert mit gestalten. Von unserer Seite werden u. a. Stücke von Dvorak und Strauß zu hören sein…obwohl…bei unserem Rafael weiß man nie so genau, welche verrückten Ideen durch seinen Kopf spuken, ich würd´ mich nicht wundern, wenn er den Florentiner Marsch spielen möchte. ;-)


Montag, 06.11.2006
Es ist soweit, am Freitag, den 01.12.2006 um 20 Uhr spielen wir in der neuen Aula des Gymnasiums Isny unser erstes Abendkonzert.
Dieser Auftritt wird vom Förderverein der Stadtkapelle und Stadtjugendkapelle Isny e. V. im Zuge ihrer Jahreshauptversammlung veranstaltet, welche vor dem Konzert abgehalten wird.
Wir von VollgasBrass fiebern diesem Auftritt schon entgegen und freuen uns auf jeden Besucher, den wir an diesem Abend begeistern können. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, über eine kleine Spende würden wir uns aber natürlich sehr freuen.


Freitag, 06.10.2006
Wir haben unseren ersten offiziellen Auftritt bei strahlendem Sonnenschein gut hinter uns gebracht. In zwei Etappen haben wir am Sonntag, den 24. September von 14 Uhr bis 16 Uhr für unsere zahlreichen Zuhörer alles gegeben und selber jede Menge Spaß gehabt. Bis auf eine kleinere Panne (fliegender Notenständer während einer Polka) ist alles super gelaufen.
Auf Grund der positiven Rückmeldungen denken wir, dass unsere Musik gut angekommen ist und freuen uns schon auf weitere Auftritte. Wir bedanken uns recht herzlich beim Friseursalon Scherer und dem Förderverein der Stadtkapelle und Stadtjugendkapelle Isny e.V., die es uns ermöglicht haben, uns an diesem Tag zu präsentieren.
Sonntag, 24.09.2006
Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntages in Isny/Allgäu spielen wir unseren ersten großen offiziellen Auftritt ab 14.00 Uhr beim Friseursalon Scherer.